Facettenreiches Nordland

Code: KTT90221 SK

NORWEGEN - /

8 Tage Busreise mit 7 Übernachtungen ab/bis Kittilä
Reisetermine 07.01., 21.01.,04.02. und 18.02.2017
Gesamtstrecke: ca. 1890km
Mindest-/Maximalteilnehmer: 15/30 Personen

Höhepunkte dieser Reise
Besuch im ICEHOTEL, Polarlichtmetropole Tromsø, Wal-, Hundeschlitten- und Polarlichtsafari, Nordkap

1. Tag (Sa): Kittilä - Levi

Individuelle Anreise nach Kittilä und Transfer nach Levi. Am Abend werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. 1 Nacht in Levi. Ca. 20 km/ca. 0,5 Std. Abendessen

2. Tag (So): Levi - Kiruna

Sie fahren durch eine herrliche Winterlandschaft über die finnisch-schwedische Grenze und weiter nach Kiruna. Hier unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die Stadt, in der sich das größte Erzbergwerk Nordschwedens befindet. Im Anschluss fahren Sie ins nahegelegene Jukkasjärvi und besuchen das weltberühmte ICEHOTEL. Bei einer Führung können Sie sich von dem architektonischen Kunstwerk, welches jedes Jahr komplett aus Eis und Schnee neu erbaut wird, verzaubern lassen. 1 Nacht in Kiruna. Ca. 300 km/ca. 4 Std. Frühstück und Abendessen.

3. Tag (Mo): Kiruna - Tromsø

Der heutige Tag führt Sie entlang des zugefrorenen Sees Torneträsk, der sich über eine Länge von ca. 70 km erstreckt, durch den Abisko Nationalpark. Sie haben außerdem einen traumhaften Blick auf die markante Felsformation Lapporten. Vorbei am wunderschönen Ofotfjord geht es in die norwegische Eismeermetropole Tromsø. Das Stadtbild des „Paris des Nordens” wird insbesondere durch die auffällige Architektur der Eismeerkathedrale geprägt. 2 Nächte in Tromsø. Ca. 400 km/ca. 5,5 Std. Frühstück und Abendessen.

4. Tag (Di): Tromsø

An den Reiseterminen 07.01. und 21.01. unternehmen Sie vormittags eine ca. 3-6-std. Wal-Safari. Mit etwas Glück können Sie Buckelwale, Schwertwale oder Finnwale hautnah erleben. Bei den Reiseterminen 04.02. und 18.02. steht der Vormittag komplett im Zeichen der Nordlichter. Sie besuchen das Erlebniszentrum Polaria, wo interaktive Ausstellungen Ihnen die arktische Polarwelt näher bringen. Anschließend besuchen Sie das größte Planentarium Norwegens, wo Sie den Film „Experience the Northern Lights” über das Nordlicht in der Tromsø-Region sehen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend begeben Sie sich bei einer Polarlicht-Safari zu den besten Sichtungsorten, um das außergewöhnliche Lichtspektakel zu bewundern. Rückkehr nach Tromsø zwischen 0 und 2 Uhr. Frühstück und Abendessen.

5. Tag (Mi): Tromsø - Alta

Mit der Fähre geht es über den imposanten Lyngenfjord nach Olderdalen. Anschließend fahren Sie entlang der Küstenstraße über das Kvænangen Gebirge nach Alta. Das Stadtbild ist geprägt von der architektonisch interessanten Nordlichtkathedrale. 2 Nächte in Alta. Ca. 300 km/ca. 6 Std. Frühstück und Abendessen.

6. Tag (Do): Nordkap-Ausflug

Heute machen Sie sich auf zum nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkap. Zunächst geht es nach Skaidi und am mächtigen Porsangerfjord entlang nach Kåfjord. Durch den Nordkaptunnel erreichen Sie die Halbinsel Magerøya und den berühmten Nordkapfelsen. Die Faszination um den ca. 300 m hohen Felsen, der senkrecht in das Nordmeer abfällt, ist ungebrochen. Hier befindet sich ein interessantes Erlebniszentrum, in dem Sie mehr über das Schauspiel der Mitternachtssonne erfahren und eine Multivisionsshow anschauen können. Rückreise nach Alta um ca. 17 Uhr. Ca. 480 km/ca. 7 Std. Frühstück und Abendessen.

7. Tag (Fr): Alta - Äkäslompolo

In Kautokeino, einem Zentrum samischen Lebens, machen Sie einen Stopp in Juhls Silberschmiede. Die Schmiede ist nicht nur Werkstatt und Verkaufsladen, die Besitzer haben hier auch verschiedenste Unikate ihrer vielen Reisen ausgestellt. Weiter geht es in den finnischen Ort Äkäslompolo. Dort angekommen begeben Sie sich zu einer Huskyfarm und unternehmen mit den aufgeweckten Huskys eine ca. 3-std. Hundeschlitten-Safari. Sie lenken ihr Gespann durch die verschneite Natur und genießen die Weite der finnischen Landschaft. 1 Nacht in Äkäslompolo. Ca. 340 km/ca. 4,5 Std. Frühstück und Abendessen.

8. Tag (Sa): Äkäslompolo - Kittilä

Transfer zum Flughafen und individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. Frühstück

Ihre Unterkünfte:

1 Nacht Levi Sokos Hotel****
1 Nacht Kiruna Scandic Hotel Ferrum***
2 Nächte Tromsø Thon Hotel Tromsø***+
2 Nächte Alta Scandic Hotel Alta****
1 Nacht Äkäslompolo Lapland Hotel Akashotelli***

  DIEI    
04.02.17 - 25.02.17Buchungsanfrage
Rundreise lt. Programm 2059,-2425,-    
zubuchbare Leistungen 
Flugan-/abreise MUC Nonstop ab 362,-362,-    
Flugan-/abreise z.B. HAM via Helsinki ab 442,-442,-    

Preise in Euro pro Person / Halbpension

DI = Doppelzimmer; EI = Einzelzimmer.

Reisetermine 2017: samstags: 07.01., 21.01., 04.02., 18.02.2017
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Eingeschlossene Leistungen: Transfers ab/bis Kittilä, Busreise vom 2.-7. Tag laut Reiseverlauf, 7 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension (F, A), deutschsprechende Reiseleitung 2.-7. Tag, Ausflüge, Aktivitäten und Eintritte: Besuch im ICEHOTEL, Nordkap-Ausflug, Hundeschlitten- und Polarlicht-Safari, Wal-Safari (07.01., 21.01.), Eintritt Erlebniszentrum Polaria sowie Planentarium (04.02., 18.02.), Wärmebekleidung zu den Aktivitäten (Thermooverall, Handschuhe, Mütze und Stiefel).

Gut zu Wissen: Es teilen sich 2 Personen einen Hundeschlitten. Bei den Aktivitäten wird eine gute körperliche Verfassung vorausgesetzt. Diese werden der Gruppe angepasst.