Historisch und exklusiv geniessen

 - Norwegen

Historisch und exklusiv geniessen

Autotour 9 Tage/8 Nächte ab/bis Bergen

Genießen Sie neben der herrlichen Landschaft das Ambiente und den Service ausgesuchter Hotels mit besonders stilvoller Atmosphäre.

Eingeschlossene Leistungen: 8 Nächte in Komforthotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, 8 x Frühstück (F), 1 x Abendessen, Reiseführer, Karte und Planer mit den Reiseunterlagen.
Nicht eingeschlossene Leistungen: An-/Abreise, Mietwagen, Tunnel- und Straßenmautgebühren, pro Pkw inkl. 2 Personen, ca. NOK 500.
Gut zu wissen: Verlängerungsnächte in Bergen bzw. in Os zubuchbar.
Zur Anreise nach Bergen empfehlen wir die Fjordline ab/bis Hirtshals in Dänemark.
Halbpension zubuchbar.

Gesamtstrecke: ca. 1.140 km (ohne Ausflüge).

Typisch für diese Tour :
  • UNESCO Weltkulturerbestadt Bergen
  • Geiranger-, Sogne- und Hardangerfjord
  • Gletscher Jostedalsbreen
  • Stabkirchen von Urnes und Borgund
  • Serpentinenstraße Adlerweg
  • Nationalpark Jotunheimen
  • Flåm mit Nærøyfjord

Unterkünfte:

Solstrand Hotel und Bad 4,5 Sterne, in Os bei Osøyro, ca. 30 km südlich von Bergen in romantischer Fjordlage mit weitläufiger Parkanlage, bestehend aus Alt- und Neubau. Seit 1929 in Familienbesitz, mit viel Charme und persönlicher, familiärer Atmosphöre. Restaurant mit regionaler Küche, Bar. Lesezimmer, Lounge mit Kamin. 2 Internetterminals. Großzügiger Wellnessbereich mit Swimmingpool mit Fjordblick, Hallenbad, Therapiebad, Dampfbad, 2 Saunen, Sanarium und Parkplatz inkl. 135 Zimmer, mit Föhn, TV, Radio, Telefon, Internetanschluss, Minibar.
Mundal Fjord Hotel 3,5 Sterne, in Mundal am Fjærlandsfjord, einem Seitenarm des Sognefjords, traditionsreiches Hotel, das zu den Perlen der historischen Fjordhotels zählt. Die gemütliche Lobby, das Lesezimmer und das Kaminzimmer mit bewahrten Ausstellungsstücken aus dem 19. Jh. bieten ein harmonisches Ambiente. Kleines Restaurant (ohne HP-Buchung nur auf Vorbestellung), Bar. 34 Zimmer, im traditionellen Stil, individuell gestaltet und eingerichtet.
Union Hotel Geiranger 4 Sterne, in Geiranger am Geirangerfjord. 1891 eröffnet hat das Hotel eine lange Tradition und gehört zu den führenden Häusern Skandinaviens. Persönlich geführt mit verschiedenen Gesellschaftsräumen, À-la-carte-Restaurant, Restaurant mit Terrasse (Frühstücksbuffet), Pub, Internetcafé. Lift. Swimmingpool, Hallenbad, Whirlpool, Türkisches Bad (= Hamam), Fitnessgeräte, Parkplatz inkl. Gegen Gebühr: Solarium, Massageanwendungen. 168 Zimmer, TV, Telefon, Sitzecke.
Tørvis Hotel 4 Sterne, in Marifjøra am Sognefjord. Privat geführtes Hotel auf den Grundmauern eines Gasthauses, dessen Geschichte bis in das Jahr 1689 zurück reicht. Aufenthaltsraum. 38 Zimmer.
Dr. Holms Hotel 4,5 Sterne, in Geilo. Prachtvolles Haus aus der Belle Epoque, den 32 noblen norwegischen "De Historiske Hotels" zugehörig, mit Kunst und Antiquitäten eingerichtet. Lounge, Bibliothek, französische Brasserie mit exquisiter Küche, Bowlingbahn, Restaurant, Weinkeller, Café, Bar. Wellnessbereich mit Hallenbad (ca. 6x16m) und sep. Kinderbecken, Innen- und Außen-Whirlpool, Dampfbad, Sauna, Fitnessraum, Parkplatz und Garage inkl. Gegen Gebühr: Kinderbetreuung. Kinderspielzimmer. Lift. 127 Zimmer, teils im romantischen englischen, teils im modernen mininamlistischen Stil eingerichtet, Föhn, TV, Telefon, Internetanschluss, Minibar und Schlafsofa.
Fjordhotel Ullensvang 4 Sterne, in Lofthus am Hardangerfjord. Familienbetrieb mit Tradition und gediegener Atmosphäre geprägt durch Antiquitäten. Restaurant, Café, Bar. Lift. Hallenbad, Sauna, Parkplatz, Garage inkl. Gegen Gebühr: Whirlpool und Solarium (je ca. NOK 40), Fitnessraum (ca. NOK 75). Spielzimmer. Sonnenterrasse. 176 Zimmer, elegant und komfortabel, mit Föhn, TV, Telefon, Sitzecke, Minibar.

1. Tag: Bergen - Os/Osøyro

Individuelle Anreise, z. B. mit der Fjord Line Fähre (separat zubuchbar) bzw. mit dem Flugzeug nach Bergen und ggf. Übernahme des separat gebuchten Mietwagens. Die Hansestadt Bergen bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Im prachtvollen Hanseviertel Bryggen erinnern sehr gut erhaltene Kaufmannshäuser an die Blütezeit der Hanse. Eine Standseilbahn führt auf den Stadtberg Fløyen (ca. 320 Höhenmeter, fakultativ, zahlbar vor Ort), der einen wunderschönen Blick auf die Stadt mit der Festung Bergenshus mit der Håkonshalle, die berühmte Marienkirche und die umliegende Küstenlandschaft bietet. Fahrt nach Os bei Osøyro, südlich von Bergen. Übernachtung im idyllisch, direkt am Fjord gelegenen Solstrand Hotel und Bad 4,5 Sterne. Ca. 30 km

2. Tag: Os - Mundal

Über Dale und Voss erreichen Sie die Stalheimstraße, deren Haarnadelkurven begleitet werden von zahlreichen Wasserfällen, am höchsten Punkt bietet sich eine herrliche Aussicht auf das Tal. Wir empfehlen eine Fjordkreuzfahrt (fakultativ, zahlbar vor Ort) ab Gudvangen auf Norwegens längstem Fjord, dem Sognefjord und dessen Seitenarmen Nærøyfjord und Aurlandsfjord. Hierbei sehen Sie steilaufragende, schneebedeckte Bergspitzen und eindrucksvolle Wasserfälle. In Kaupanger lohnt ein Besuch der Stabkirche. Übernachtung im Mundal Fjord Hotel 3,5 Sterne. Ca. 260 km (F)

3. Tag: Mundal - Geiranger

Bei Fjærland fahren Sie unter Europas mächtigstem Festlandsgletscher, dem Jostedalsbreen, durch einen Tunnel nach Skei am Jølstrasee. Nirgends sonst kommen Sie dem Gletscher so nahe. Am Utfjorden entlang geht es weiter nach Stryn und über das Hochland an den nördlichen Ausläufern des Jostedalsbreen vorbei zum Dalsnibba Aussichtspunkt. Dort bietet sich Ihnen bei schönem Wetter ein herrlicher Blick aus der Vogelperspektive auf den Ort Geiranger und den Geirangerfjord. Auf einer Serpentinenstraße (nicht inkl., zahlbar vor Ort), dem sogenannten Adlerweg, erreichen Sie Geiranger. 2 Nächte im Union Geiranger Hotel 4 Sterne. Ca. 180 km (F)

4. Tag: Geiranger

Sie haben die Gelegenheit zu einer Fjordfahrt auf dem wohl bekanntestem aller Fjorde (fakultativ, ca. 2 Std., zahlbar vor Ort) oder einem Ausflug in das Dalsnibba Hochland.(F)

5. Tag: Geiranger - Marifjøra

Auf einer abwechslungsreichen Strecke, die zwischen Fjordlandschaft, Hochgebirge und Binnenland wechselt, geht es zum Nationalpark Jotunheimen, dem Gebirgsmassiv mit den höchsten Berggipfeln Norwegens. Im Osten gelangen Sie zunächst zum Bergpass Sognfjell, bevor Sie bei Marifjøra wieder den mehr als 200 km langen Sognefjord erreichen. Marifjøra ist idealer Ausgangspunkt zu einem Abstecher an den bekannten Gletscherausläufer Nigardsbreen. Wir empfehlen einen Ausflug (fakultativ, zahlbar vor Ort) ins gegenüberliegende Urnes mit einer zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden Stabkirche. Übernachtung im Tørvis Hotel 4 Sterne. Ca. 210 km (F)

6. Tag: Marifjøra - Geilo

Entlang der östlichen Seitenarme des Sognefjordes fahren Sie nach Lærdal. Im ca. 20 km entfernten Borgund lohnt ein Besuch der Stabkirche. Sie ist eines der ältesten Holzgebäude Europas und gilt als eines der herausragendsten Beispiele der norwegischen Stabbaukunst. Durch einen ca. 24 km langen Tunnel gelangen Sie nach Flåm am Aurlandsfjord, dem schmalsten Fjord Norwegens, der auch auf der UNESCO Weltnaturerbeliste geführt wird. Sie verlassen das Fjordland und erreichen das Bergland, das durch eine Tundra ähnliche Landschaft geprägt wird. Tagesziel ist Geilo, ein lebhafter Gebirgsort in der größten Hochgebirgsebene Nordeuropas. 2 Nächte im Dr. Holms Hotel 4,5 Sterne. Ca. 190 km (F)

7. Tag: Geilo

Der Tag bietet sich an, um in der besonderen Atmosphäre des Dr. Holms Hotels die Seele baumeln zu lassen, wie z. B. in der Spa-Abteilung des Hotels, oder eine Wanderung durch Europas größtes Hochland zu unternehmen. (F)

8. Tag: Geilo - Lofthus

Sie durchqueren die Hardangervidda, ein Weideland mit zahlreichen Rentieren und Schafen und erreichen den Wasserfall Vøringsfossen, der eine Fallhöhe von ca. 183 m aufweist. Weiterfahrt durch das schöne Måbøtal. Sie fahren entlang des herrlichen Hardangerfjordes und erreichen Lofthus. Übernachtung und Abendessen im Fjordhotel Ullensvang 4 Sterne. Ca. 130 km (F, A)

9. Tag: Lofthus - Bergen

Sie setzen mit der Fähre über den Hardanger-fjord und fahren entlang des Nordufers des Hardangerfjordes nach Bergen. Abreise und ggf. Mietwagenrückgabe oder Verlängerung in Bergen. Ca. 245 km (F)