Maritimes Fjordnorwegen

 - Norwegen

Autotour 10 Tage/9 Nächte ab/bis Bergen

Auf dieser Reise erwarten Sie die eindrucksvollsten Naturerlebnisse Norwegens: die Fahrt durch die Fjordlandschaft ist eine Reise in eine Welt voller Kontraste. Sie erleben maritime Städte voller Geschichte und Kultur, ursprüngliche Natur mit beeindruckenden Wasserfällen sowie imposante Fjordlandschaften.

Eingeschlossene Leistungen:
9 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
9x Frühstück
Reiseführer und Informationsmaterial mit den Reiseunterlagen
Nicht eingeschlossene Leistungen:
An-/Abreise, Mietwagen, Eintrittsgelder
innernorwegische Fährüberfahrten ca. NOK 1.000, Maut- und Tunnelgebühren ca. NOK 800, je pro Pkw (inkl. 2 Pers.)

Ihr Mietwagen zur Tour:
z. B. Kompaktklasse (Kat. C, ohne Selbstbeteiligung) für die Aufenthaltsdauer dieser Tour (10 Tage) ab EUR 788, separat zubuchbar.

More Inclusive:
Hardangerbuffet am 3. Tag
Lysefjordfahrt (ca. 4 Std.) am 3. Tag vom 1.6. bis 24.8.
Gut zu wissen:
Zur Anreise empfehlen wir die Fährüberfahrt mit Fjord Line ab/bis Hirtshals in Dänemark nach/von Bergen.

Gesamtstrecke: ca. 2.025 km (ohne Ausflüge)

Unterkünfte:

Rica Hotel Maritim 3,5 Sterne, in Haugesund. 4 Restaurants, Bar. Gegen Gebühr: Parkplatz. 311 Zimmer, mit TV, Minibar und Hosenbügler.
Thon Hotel Maritim 3,5 Sterne, in Stavanger. Restaurant, Bar. Öffentliches Parkhaus in Hotelnähe. 221 Zimmer, mit Föhn, TV, Telefon, Internetanschluss, Minibar.
Fjordhotel Ullensvang 3 Sterne, in Lofthus.Restaurant, Café, Bar. Lift. Hallenbad, Sauna, Parkplatz, Garage inkl. Gegen Gebühr: Whirlpool, Solarium, Fitnessraum. 176 Zimmer, Föhn, TV, Telefon, Sitzecke, Minibar.
Fjordhotel Loenfjord 3 Sterne, in Loen. Restaurant, Café, Salonbar. Parkplatz inkl. 122 Zimmer, TV, Radio, Telefon.
Vårsøg Hotel 3 Sterne, in Surnadal. Restaurant, Bar. Diskothek im Souterrain. 30 Zimmer, TV, Telefon, Minibar.
Rica Seilet Hotel 4 Sterne, in Molde. 2 Restaurants, Lobby-Bar. Lift. Hallenbad, Sauna, Fitnessraum und Parkplatz inkl. 224 Zimmer, Föhn, TV, Telefon, Minibar und Heizung.
Quality Hotel Ulsteinvik 3 Sterne, in Ulsteinvik am Hafen. Restaurant. Parkplatz inklusive. 95 Zimmer, Föhn, TV.
Quality Hotel Florø 3 Sterne, in Florø, zentral. Restaurant, Bar. Fitnessbereich. Gegen Gebühr: Parkplatz. 79 Zimmer, TV, Internetanschluss, Minibar.
Thon Hotel Brygge 3 Sterne, in Bergen zentrale Lage. Öffentliches Parkhaus in der Nähe. 229 Zimmer, Föhn, TV.

1. Tag: Bergen - Haugesund

Individuelle oder Fähranreise (zum Beispiel mit Fjord Line, separat zubuchbar) nach Bergen. Vor der Weiterfahrt lohnt ein Besuch in der Weltkulturerbestadt: der Fischmarkt und das Hanseviertel Bryggen mit seinen bekannten Holzhäusern laden zu einem Besuch ein. Anschließend fahren Sie mit einer Fjordfähre (Dauer ca. 40 Min., ca. halbstündlich, nicht inkl.) auf die Insel Stord und weiter auf einer wunderschönen Küstenstraße durch die karge Küsten- und Berglandschaft. Mächtige Tragseilbrücken und Tunnel verbinden die Insel mit dem Festland. Übernachtung in der Hafenstadt Haugesund im Rica Hotel Maritim 3,5 Sterneo. ä. Ca. 140 km

2. Tag: Haugesund - Stavanger

Es lohnt sich, zunächst eine Rundfahrt auf der Insel Karmøy zu unternehmen und deren wilde Landschaft zu erkunden, um dann mit einer Fähre von Skudeneshamn nach Mekjarvik (Dauer ca. 80 Min., ca. 4x täglich, nicht inkl.) den Boknafjord zu überqueren. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Stavanger, das mit seinen bunten Holzhäusern zu einem Besuch einlädt. Übernachtung im Thon Hotel Maritim 3,5 Sterneo. ä. Ca. 170 km (Frühstück

3. Tag: Stavanger - Lofthus

Von Stavanger fahren Sie nur wenige Kilometer westwärts nach Lauvvik. In der Zeit vom 1.6. bis 26.8. fahren Sie mit einer Fähre durch den Lysefjord, vorbei am Preikestølen, einer spektakulären Felskanzel, bis an das Ende des Fjordes bei Lysebotn (ca. 4 Std.) . Bis 31.5. und ab 27.8. fahren Sie alternativ durch zwei Täler, an deren Hänge verstreut idyllisch Almhütten liegen. Nach einer Fahrt durch das Binnenland erreichen Sie den Südzipfel des ausgedehnten Hardangerfjordes. Die Hänge des Westufers sind durch vom milden Klima begünstigte Obstbaumplantagen geprägt. Übernachtung in Lofthus im Fjordhotel Ullensvang 3 Sterne. Ca. 320 km (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: Lofthus - Loenfjord

Am Ostende des Hardangerfjordes befindet sich der Wasserfall Vøringsfossen, Norwegens höchster Wasserfall mit einer Fallhöhe von ca. 183 m. Eine Fjordfähre verbindet Brimsnes mit Bruravik (Dauer ca. 20 Minuten, alle ca. 40 Minuten, nicht inkl.) bevor Sie im weiteren Verlauf den König der Fjorde erreichen. Der Sognefjord ist mit ca. 204 km der längste aller Fjorde. Nach der Fährpassage von Vangsnes über Hella nach Dragsvik (Dauer ca. 20 und 35 Min., jeweils ca. stündlich, nicht inkl.) fahren Sie auf einer der schönsten Strecken Fjordnorwegens über das Bergland zum Innviksfjord, einem Arm des Nordfjords. Dort befinden sich die größten Festlandgletscher Europas. Tagesziel ist Loen bei Stryn. Übernachtung im Fjordhotel Loenfjord 3 Sterne. Ca. 300 km (Frühstück)

5. Tag: Loenfjord - Surnadal

Die Tagesetappe folgt der Fjordküstenlinie mit kurzen Fährfahrten (3x, Dauer je ca. 10 Min., etwa halbstündlich, nicht inkl.). Ab Hellesylt können Sie mit der Fjordfähre (Dauer etwa 60 Min., ca. alle 3 Std., nicht inkl.) nach Geiranger durch den Geirangerfjord fahren, den bekanntesten und wohl schönsten Fjord der Welt. 2005 ist der Geirangerfjord in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen worden. Von Geiranger aus führt die Serpentinenstraße „Ørnveien“ (zu deutsch Adlerstraße) nach Eidsdal. Alternativ können Sie über Stranda nach Åndalsnes fahren. Von Stranda erreichen Sie Åndalsnes ganzjähring über Sjøholt, in den Sommermonaten auf der berühmten Trollstigen Serpentinenroute, der berühmtesten und spektakulärsten Passstraße Norwegens. Ab Åndalsnes folgen Sie der Uferlinie des Romsdals-fjords und des Langfjords. Übernachtung in Surnadal im Vårsøg Hotel 3 Sterne. Ca. 340 km (Frühstück)

6. Tag: Surnadal - Molde

Entlang des Halsafjords, den Sie bei Halsaaustan mit einer Fähre überqueren (Dauer etwa 20 Min., etwa halbstündlich, nicht inkl.), erreichen Sie über interessante Brückenkonstruktionen den Seeort Kristiansund. Die berühmte Atlantikstraße (Atlanthavsveien) verbindet mit geschwungenen Brücken die Inseln und das Festland. 2005 wurde die Straße zu „Norwegens Bauwerk des Jahrhunderts“ gewählt. Übernachtung in Molde im Rica Hotel Seilet 4 Sterne. Ca. 185 km (Frühstück)

7. Tag: Molde - Ulsteinvik

Sie überqueren mit der Fjordfähre den Moldefjord (2x, Dauer je ca. 20 Min., ca. alle 30 Min., nicht inklusive) und erreichen die Jugendstilstadt Ålesund. Zunächst empfehlen wir einen Besuch in der Stadt, bevor Sie entlang der Küste nach Ulsteinvik weiter fahren. Zahlreiche Brücken verbinden auf der wunderschönen Strecke die Küsteninseln miteinander und das Festland mit diesen. Bei einem Abstecher auf die Vogelinsel Runde lernen Sie eine völlig andere Vegetation als im Inland kennen. Übernachtung im Quality Hotel Ulsteinvik 3 Sterne. Ca. 120 km direkt bzw. ca. 200 km über die Vogelinsel Runde (Frühstück)

8. Tag: Ulsteinvik - Florø

Die Fahrt führt Sie durch Fischerorte, wie z. B. Torvik und Fosnavåg. Entlang des Nordfjordufers fahren Sie nach Stårheim. Nach einer Fährüberfahrt (2x, Dauer ca. 10-20 Min., ca. alle 15-60 Min., nicht inkl.) nach Isane geht es über das kahle Hochland nach Florø am offenen Meer. Übernachtung im Quality Hotel Fløro 3 Sterne. Ca. 190 km (Frühstück)

9. Tag: Florø - Bergen

Am äußeren Sognefjord entlang erreichen Sie mit einer kurzen Fährüberfahrt (Dauer ca. 25 Minuten, ca. alle 90 Min., nicht inkl.) die wunderschöne Hansestadt Bergen. Vom Hausberg Fløyen, auf den Sie mit einer Standseilbahn gelangen (ca. NOK 35 pro Person/Strecke), eröffnet sich eine tolle Aussicht auf die wunderschön gelegene Stadt und die umliegende Insel- und Fjordwelt. Übernachtung im Thon Hotel Brygge 3 Sterne o. ä. Ca. 260 km (Frühstück

10. Tag: Bergen

Individuelle Abreise (z. B. mit der Fjord Line, separat zubuchbar) bzw. Verlängerungsaufenthalt in Bergen oder in Fjordnorwegen. (Frühstück)