Nordmøre, ein Paradies welches man in Norwegen erwartet

Nordmøre - Norwegen Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte am Nordmøre

Herzlich Willkommen im Bezirk Nordmøre in der Region Møre und Romsdal. Herzlich Willkommen dort, wo sich das Licht eindrucksvoll im Wasser spiegelt, die Luft frischer nicht sein kann, abgerundet mit Kultur, Lebensfreude, prachtvoller Natur und endloser Weite. Kristiansund Nordmøre steht symbolisch für die Atlantikstraße und eine Landschaft voller Widersprüche. Zahlreiche Inseln, steile Berge und charmante Orte, an der Abenteuer und Entspannung eine Familie und Norwegen-Urlauber begeistern werden.

Wissenswertes: Nordmøre schließt sich unter anderem aus den Gemeinden Kristiansund, Tingvoll, Averøy, Eide und Aure zusammen. Drei von den insgesamt elf Gemeinden befinden sich auf Inseln, sieben an der Küste und nur Rindal liegt Richtung Landesinnere. Wer hier ein Ferienhaus oder eine andere Unterkunft sucht, der wird die Qual der Wahl haben, denn die Auswahl ist sehr hoch.

Natur: Wie bereits erwähnt, ist die Landschaft Nordmøre eine Region voller Kontraste, in der die einzigartige Stadt Kristiansund, trotz dem Trubel eine beschauliche, charmanten Wohlfühlcharakter ausstrahlt. Egal ob Aktivurlauber oder Naturfreund, die Möglichkeiten sind ausgesprochen vielfältig und lassen sicher keine Wünsche offen.

Klima: Das Klima ist im Norden Norwegens sehr wechselhaft, so kann es durchaus passieren, dass man an nur einem einzigen Tag Frühling, Sommer, Herbst und Winter gleichermaßen erlebt. An der Küste verfügt das Wetter über kontinentale Einflüsse und es können im Sommer Temperaturen von bis zu 30 Grad erreicht werden.

Sehenswürdigkeiten: In Averøy und Kårvåg können sie aufbrechen, die schönste Autofahrt der Welt zu erleben. Die Straße führt über 8 Brücken – deren Erbauer wahre Wunderwerke errichtet haben – an und über Inseln vorbei und schlängeln sich „irgendwie“ durch Schären hindurch. Der gesamte Streckenverlauf verspricht ein unvergessliches und nachhaltiges Erlebnis der Extraklasse.
Fischer und Bauern zeigen im Landwirtschaftsmuseum Kvernes ihren Alltag und die alte Fischersiedlung Håholmen versprüht auf einer Insel eine besondere Atmosphäre.
Smøla, eine flache Insel, unterscheidet sich erheblich von den anderen Gebieten in Nordmøre, da sie eine Moorlandschaft besitzt, welche Lebensraum für außergewöhnliche Vogelarten bietet. An der Nordspitze der Insel liegt sie Siedlung Veiholmen – ebenfalls ein wunderbares Ziel.
Auch eine Autofahrt über Aursjøvegen wird unvergessliche Momente bescheren – doch Vorsicht: Diese Strecke ist nicht für Wohnwagen geeignet.
Besonders in den Monaten Mai, Juni und Juli sind die Wasserfälle in Todalen, Sunndalen und Eikesdalen mit reichlich Wassermassen angefüllt und besonders spektakulär.

Ausflugsmöglichkeiten: Wie wäre es mit einer Tagestour in die historische Stadt Trondheim? Wer sich einfach mal entspannt zurücklehnen möchte, kann die 3-stündige Fahrt auch mit der Kytekspressen genießen.
Auch ein Ausflug zur Inselwelt Grip ist äußerst empfehlenswert. Die Inselgruppe besteht aus über 80 Inseln und liegt etwa 15 Kilometer von Kristiansund entfernt – jedoch nur eine Insel von ihnen ist bewohnbar.

Aktivitäten im Urlaub: Wie wäre es mit Meeresangeltouren oder eine Tour auf einem Meereskajak? Wer es beschaulicher mag, kann Bustouren die Atlantikstraße entlang buchen, Taucher haben die Auswahlmöglichkeiten zu schönen Tauchrevieren – natürlich kann die Ausrüstung vor Ort gemietet werden. Auch geführte Bergwanderungen stehen auf der Programmliste, ebenfalls Orkasafaris. Orkasafaris versetzt vor allem in den Wintermonaten große und kleine Norwegen-Urlauber ins Staunen. Wer anstatt die Killerwale lieber Seeadler bewundern möchte, sollte an einer Seeadler-Safari teilnehmen, die etwa 2 Stunden dauert. Doch auch ein Radurlaub findet in der Region Nordmøre ideale Bedingungen. Golfplätze findet man in Surndal, Sunndal, Smøla und Kristiansund. Freunde vom Motorsport kommen in Halsa auf ihre Kosten. Und die Natur auf natürlichste Weise kann man auf dem Rücken der Pferde erleben.

Unterkünfte Nordmøre

Urlaubsregionen Norwegen

Urlaubsorte Nordmøre - Norwegen

  • Aspa
  • Aure
  • Bremsnes/Ekkilsøya
  • Edøy/Smøla
  • Eide
  • Engdal
  • Eresfjord/Steinsvoll
  • Farstad/Skottheimv.
  • Frei
  • Golma
  • Henda/Averøy
  • Høgset
  • Kvanne
  • Molde/Skjevik
  • Sandstad
  • Skardsøya
  • Stangvika
  • Surnadal
  • Sveggesundet
  • Torvikbukt
  • Veiholmen
  • Vevang
  • Vihalsen
  • Vikan/Dromnes
  • Vinsternes
  • Øydegard