Ryfylke, das Herzstück von Rogaland zum Greifen nahe

Ryfylke - Norwegen Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte Ryfylke

In Ryfylke ist ein Gebiet in Rogaland. Obwohl die Fläche fast die Hälfte der gesamten Fylke beträgt, wohnen nur etwa 6 Prozent der gesamten Rogalandbevölkerung in Ryfylke. Das heißt: Wer seine Ferienunterkunft, seine Ferienwohnung oder Ferienhaus in dieser Region anmietet, hat viel Platz drum herum. Manchmal wird man sicher das Gefühl haben, die Hügel, Gebirge und Fjelle gehören einem ganz alleine. Mit einem schöneren Blick aus dem Fenster kann ein Norwegen-Urlaub nicht beginnen.

Wissenswertes: Geografisch gesehen, liegt Ryfylke nördlich von Stavanger und im Süden von Haugesund. Insgesamt umschließt das Gebiet die Kommunen Suldal, Sauda, Strand, Hjelmeland, Kvitsøy, Rennesøy, Forsand und Finnoy. Hauptattraktionen der Region ist – neben dem Preikestolen – Kjerag.

Natur: Ryfylke ist eine Kombination aus Hochindustrie und steil abfallenden Gebirgszügen. Die Bodenbeschaffenheit und die landwirtschaftlichen Vorkommnisse bieten viele Schafe-, Schweine- und Geflügelzucht sowie Gemüseanbau. Zuchtfisch wird von Ryfylke aus in die ganze Welt verschifft. Besonders bezeichnend für die Natur sind die kleinen Inseln, die durch atemberaubende Sonnenuntergänge in das verdiente Licht eingetaucht werden.

Klima: Das Klima Ryfylkes wird durch den Golfstrom geprägt und lässt es mild, aber feucht sein. Nicht selten ist es auch im Sommer recht kühl, sodass ganzjährig eine Jacke nötig sein kann.

Sehenswürdigkeiten: Der Henhjanefossen Wasserfall ist, wie der ganze Lysefjord, ein besonderes Erlebnis: Per Schiff kann man so nah an den 400 Meter hohen Wasserfall heranfahren, dass man Wasser daraus zum Trinken gereicht bekommt. Wer zu Fuß zum Wasserfall gelangen möchte, kann über die Nordseite von dem Lysefjord herankommen. Ein weiterer Wasserfall, der äußerst sehenswert ist, ist der Honganvikfossen, der auch unter dem Namen „Brautschleier“ bekannt ist und im Frühjahr besonders eindrucksvoll verläuft. In Sauda befinden sich die sogenannten Gletschertöpfe, Spuren aus der Eiszeit. Der Pfad ist vom Parkplatz aus markiert.

Ausflugsmöglichkeiten: Berühmtestes und beliebtestes Ausflugsziel ist der Preikestolen. Ab dem Parkplatz bis hinauf zum Felsen, steht eine Wanderung von über 3 Stunden auf dem Programm. Stabiles Schuhwerk und eine gute Kondition sind unerlässlich. Menschen mit Höhenangst sollten sich den Anstieg sparen, da der Felsvorsprung selbst Mutige ins Wanken bringt. Auch der eingeklemmte Felsen Kjerag, von dem sich Basejumper in 1.000 Meter Tiefe stürzen, sollte auf dem Ausflugsprogramm stehen.

Aktivitäten im Urlaub: Obwohl die meisten Touristen über das Wasser anreisen, ist Ryfylke keineswegs von der Außenwelt abgeschnitten, es herrscht aufgrund der faszinierenden Kulisse jedoch ein reger Schiffsverkehr auf den Fjorden. Ob Radfahrer, Wanderer oder Aktivurlauber, die Tennisplätze, Golfanlagen oder Sportanlagen suchen – fündig werden sie alle.

Wintersport: In Ryfylke liegt das Sauda Ski Center: 5 Skilifte bringen die Skifahrer hier 4 km ins Skigebiet. Die längste Strecke für eine Abfahrt beträgt über 5 Kilometer und überwindet einen Höhenunterschied von 500 Metern. Ein separater Kinderbereich und Übungshügel sind ebenfalls vorhanden. Zusätzlicher Service ist der Verleih von Ausrüstung für das gesamte Ski- und Snowboard-Equipment.

Unterkünfte Ryfylke

Urlaubsregionen Norwegen

Urlaubsorte Ryfylke - Norwegen

  • Bjørheimsbygd
  • Døvik
  • Erfjord
  • Erøy/Erfjord
  • Finnvik/Vindafjorden
  • Finnøy
  • Fister
  • Fjellberg/Jøsenfjorden
  • Forsand/Espedal
  • Gullingen/Sand
  • Hebnes/Vatlandsvåg
  • Helle/Forsand
  • Hjelmelandsvågen
  • Honganvik
  • Høgsfjorden/Erevik
  • Idse
  • Jelsa/Foreneset
  • Judaberg/Finnøy
  • Jørpeland
  • Jøsenfjorden
  • Jøsenfjorden/Nerstøikveven
  • Kalvik/Hebnes
  • Kvalvåg/Idsal
  • Kvilldal/Helganes
  • Lysefjorden
  • Lysefjorden/Eiane
  • Lysefjorden/Forsand
  • Lysefjorden/Havn
  • Lysefjorden/Oanes
  • Marvik/Hebnes
  • Nesheim/Sjernarøy
  • Nesvik
  • Nesvik/Knutsvik
  • Randøy
  • Sand
  • Sauda
  • Sjernarøy
  • Solbakk
  • Talgje
  • Tau
  • Tengesdal/Vanvik